Halle G

Die Halle G im Wirkbau Chemnitz ist eine vielseitig nutzbare Ausstellungs- und Eventfläche in der Mitte des stadtbekannten Areals, die im Jahr 1922 ursprünglich für die Metallverarbeitung errichtet wurde. In Kooperation mit dem Architekturbüro Meyer-Grohbruegge ist für die Halle G ein sehr besonderes Konzept entstanden. Die Halle zeichnet sich durch eine perfekte Symmetrie ihrer Hauptfläche und eine hervorragende Belichtung über große Fensteranteile und aufstehende Oberlichter aus. Die Multifunktionshalle ist barrierefrei, ein Rolltor ermöglicht das Befahren und Beliefern der Halle und lässt einen repräsentativen Eingangsbereich entstehen.

Mit dem Restaurant NOMAD und der Kafferösterei Bohnenmeister befinden sich auf dem Gelände zwei anspruchsvolle gastronomische Einrichtungen, die in die Veranstaltungsplanung mit eingebunden werden können. In unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort bietet das Seaside Residenz Hotel insgesamt 187 Zimmer auf 14 Etagen. Das Gelände befindet sich direkt an der Bundesstraße 95. Der Bahnhof Süd sowie die Straßenbahn- bzw. Bushaltestellen sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hauptbahnhof liegt 1,7 km bzw. 5 Autominuten entfernt. Es können PKW-Stellflächen auf dem Gelände angeboten werden.

Das Dach der Halle wird zukünftig als üppiger Dachgarten, Oase und Begegnungsraum für unterschiedliche Veranstaltungsformate zur Verfügung stehen. In einem lebendigen Umfeld aus Kreativwirtschaft, Startups und Bildungseinrichtungen eignet sich die Wirkbau Halle G für vielgestaltige Veranstaltungskonzepte wie Ausstellungen, Konferenzen, Corporate Events, Firmenfeiern uvm. Kommen Sie mit Ihren individuellen Wünschen gern auf uns zu – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Daten & Ausstattung

Maße 67 x 19,7 m
Fläche EG gesamt: 1.810 qm
Fläche Veranstaltungsraum: 1.300 qm
Raumhöhe: 5,10 m (Unterzug 4,6 m)
Stützenraster: ca. 6 x 6 m

Optionale Räume
- Küche + 3 Multifunktions-/Nebenräume
- Garderobe
- Lager

 

Max. Pax 700 pax, erweiterbar bis 1.200
Stromkapazität Bühne 2 x 32 A/max. 2 x18 KW, Küche 1 x 32 A/max. 18 KW
Internet 50 mbit/s Download
Max. Flächenlast 1.500 kg/qm

  • Barrierefreiheit
  • Tageslicht
  • Cateringfrei
  • Zufahrt LKW
  • Versiegelter Boden
  • Heizung

Anbindung

Parkplätze nach Absprache anmietbar
ÖPNV 3 Min zu Fuß zum Bhf. Chemnitz Süd 
Entfernung Hauptbahnhof
1,7 km/5 Min mit dem Auto
Entfernung Flughafen Dresden: 85 km, Leipzig: 110 km 

Ausgewählte Veranstaltungen

Mittwoch, 31. August 2022

Atomino im Wirkbau

Atomino im Wirkbau

Das Atomino besteht seit 23 Jahren. In dieser Zeit belebte der Club die verschiedensten Örtlichkeiten. Eine marode Fabrik, eine brutalistische Betriebsgaststätte, eine Puppenbühne, einen Stahlbetonkeller oder auch eine alte Turnhalle beherbergten bereits die Chemnitzer Traditionsunternehmung. Jetzt steht der fünfte Umzug ins Haus und der Verein scheint endlich eine optimale Veranstaltungsadresse gefunden zu haben: Das Atomino zieht in den Wirkbau Chemnitz. Auf dem Weg von Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 möchte das Atomino von dort aus weiterhin innovative Beiträge zur kulturellen Vielfalt der Stadt liefern.

Die Kultur- und Begegnungsstätte wird Platz für Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Partys und vieles mehr bieten. Der Umbau der Räumlichkeit, einer aus den 1920er Jahren stammenden, direkt unter einem 63 Meter hohen Art-Deco-Uhrenturm gelegenen Fabrikhalle, hat begonnen. Der Eröffnungstermin wird schnellstmöglich bekanntgegeben.

“ATOMINO IM WIRKBAU”-FESTIVAL VOM 31.08. BIS 04.09.22
Damit sich ehemalige und zukünftige Atomino-Gäste bereits vor dem Umzug mit dem Gelände vertraut machen und es kennenlernen können, lädt das Atomino im Spätsommer zum Festival “Atomino im Wirkbau” ein. Komprimiert in einer Woche soll es einen Vorgeschmack geben, wie die Zukunft aussehen könnte. “Atomino im Wirkbau” soll deshalb ein kleines aber feines Festival sein, mit Veranstaltungen und Angeboten, die tagsüber, aber auch bis in die Nacht hinein stattfinden.

HIGHLIGHT DES “ATOMINO IM WIRKBAU” AM 3. SEPTEMBER: OPEN AIR MIT GEHEIMEN HEADLINER, BLOND & LEEPA
Als Höhepunkt des Festivals wird es an dem Samstag (3. September 2022) ein Open Air-Konzert im Wirkbaugelände geben. Auf der Bühne werden dabei die bekannte Chemnitzer Band “BLOND”, die Berliner Newcomerin “Leepa”, sowie ein ganz besonderer, aber noch GEHEIMER HEADLINER stehen. Tagestickets für den Samstag sind ab sofort auf city-ticket.de verfügbar (35,- Euro zzgl. VVK-Gebühr).

Die Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der
Initiative für Musik und Neustart Kultur.

Donnerstag, 7. Juli 2022

Großer Pflanzenverkauf - Pflanzen für alle

Pflanzen für alle

Wie wär es mit Pflanzen zu einem unschlagbaren Preis? Gute Neuigkeiten! Pflanzen für Alle kehrt zurück nach Chemnitz mit einem großen Pflanzenverkauf zu niedrigen Preisen. 

Donnerstag, 07. Juli von 10- 19 Uhr
Freitag, 08. Juli von 10- 19 Uhr
Samstag, 09. Juli von 10- 18 Uhr

Kartenzahlung und Barzahlung möglich

Tierfreundlich

Barrierefrei für Alle mit eingeschränkter Mobilität

https://pflanzenfueralle.co/evenement/grosser-pflanzenverkauf-chemnitz/

Foto: Pflanzen für alle

Freitag, 2. Oktober 2020

POCHEN - Biennale für multimediale Kunst

Vom 22. Oktober bis zum 1. November 2020 fand im Wirkbau Chemnitz in der Halle G die 2. Auflage der Multimedia-Biennale POCHEN statt. Als ein internationales Forum für Kunst und Gesellschaft ist die POCHEN Biennale ein Experimentier- und Diskursraum für multimediale Kunst in Chemnitz. Im Fokus der Ausstellung stehen internationale und regionale Künstler:innen, die an der Schnittstelle von Kunst und Technologie wirken. Dabei führt POCHEN die Künstler:innenstimmen mit relevanten Köpfen aus Wissenschaft und Gesellschaft zusammen.

www.pochen.eu

Weiterlesen …

Sonntag, 3. November 2019

Fashionbazaar

Am 3. November 2019 war der Fashionbazaar zum ersten Mal im Wirkbau Chemnitz in der Halle G zu Gast. Auf dem beliebten Mädchenflohmarkt konnten an diesem Tag über 500 Besucherinnen nach Klamotten, Schuhen und Accessoires stöbern. Mit einem DJ, einem Gastrobereich, Fotoecken u.v.m. richtet sich das Veranstaltungskonzept vor allem an junge Besucher*innen und Aussteller*innen, bietet aber auch Platz für regionale Kleingewerbe, die ebenfalls eine Verkaufsfläche buchen können. Die beiden Veranstalterinnen haben sich mittlerweile aufgrund der Größe  und Ausstattung der Halle erfreulicherweise bereits weitere Male für den Wirkbau als Veranstaltungsort entschieden.

wearefashionbazaar.de

Weiterlesen …