Atomino im Wirkbau

Foto: Ernesto Uhlmann
 
Das Atomino besteht seit 23 Jahren. In dieser Zeit belebte der Club die verschiedensten Örtlichkeiten. Jetzt steht der fünfte Umzug ins Haus und der Verein scheint endlich eine optimale Veranstaltungsadresse gefunden zu haben: Das Atomino zieht in den Wirkbau Chemnitz. Auf dem Weg von Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 möchte das Atomino von dort aus weiterhin innovative Beiträge zur kulturellen Vielfalt der Stadt liefern. Damit sich ehemalige und zukünftige Atomino-Gäste bereits vor dem Umzug mit dem Gelände vertraut machen und es kennenlernen können, lud das Atomino im Spätsommer 2022 zum Festival “Atomino im Wirkbau” ein. Komprimiert in einer Woche gab es einen Vorgeschmack , wie die Zukunft aussehen könnte. “Atomino im Wirkbau” war ein kleines aber feines Festival, mit Veranstaltungen und Angeboten, die tagsüber, aber auch bis in die Nacht hinein stattfanden. Highlight war das Open Air-Konzert mit BLOND, Leepa und KRAFTKLUB vor der Kulisse des Uhrenturms.

Zurück