Wirkbau Chemnitz

Wirkbau

Wirkbau

Der Wirkbau Chemnitz ist ein innerstädtisch gelegenes ehemaliges Fabrikareal aus dem ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert. Ursprünglich wurden hier Wirkmaschinen für die Textilindustrie hergestellt. Fast alle Gebäude stehen unter Denkmalschutz und wurden bereits substantiell nachhaltig saniert.

Mehr erfahren

Gebäude

Gebäude

Der Wirkbau ist in Chemnitz bekannt und genießt einen sehr guten Ruf. Sein Sanierungsstand, seine Belebung und seine innerstädtische Lage heben ihn klar gegenüber anderen Industriestandorten hervor. Auf dem 35.020 qm großen Grundstück befinden sich 9 teilweise miteinander verbundene Gebäude verschiedener Ausprägung und Geschossigkeit mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 42.700 qm.

Mehr erfahren

Entwicklungskonzept

Entwicklungskonzept

Unternehmen wie Druckereien, kleinere Produktionsbetriebe, Lageristen, Ausbildungswerkstätten, Unternehmen der Kreativwirtschaft, Startups aus der benachbarten Technischen Universität sowie Künstlerische Nutzungen aus Musik, Theater, Malerei und Bildhauerei sollen das Areal neu und dauerhaft beleben. Einzelne Gebäude eignen sich aber auch als Unternehmenssitz oder als Standort für ein Verwaltungsgebäude der öffentlichen Hand.

Mehr erfahren

Vermietung

Vermietung

Derzeit sind ca. 25.000 qm vermietet. Die über 50 verschiedenen Mieter unterschiedlicher Größe und Branchen sind teils seit vielen Jahren auf dem Areal ansässig. Die Vielfalt des Flächenangebotes bietet ihnen hervorragende Möglichkeiten für die Umsetzung ihrer spezifischen Bedürfnisse.

Mehr erfahren

Presse

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen, frei verfügbares Pressematerial sowie eine Zusammenstellung aktueller Presseberichte über den Wirkbau Chemnitz.

Mehr erfahren

Mieter

Mieter

Aufbauend auf der vorhandenen Mieterschaft planen wir den Standort weiterhin vielfältig und heterogen zu entwickeln und zu betreiben.

Mehr erfahren

Besucher können sich am Mittwoch, 12. Juni die Räume der IU im Wirkbau anschauen und die Studiengänge kennenlernen.

10/06/2024

Galerie Borssenanger im Wirkbau

18/12/2023

Atomino-Eröffnung

30/08/2023

Veranstaltungen

Fotoausstellung „Ukraine. Stories of Resistance“

10/06/2024

Gourmetmesse „Chemnitzer Gaumenfreunde“

28/10/2023
Zentrale für Kunst: INSEL

„INSEL“: Ausstellung des Zentrale für Kunst e.V.

06/10/2023
Chemnitz bildet mit den beiden anderen sächsischen Großstädten Leipzig und Dresden ein Städtedreieck und und ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. Über die A4 bzw. die A72 ist Chemnitz perfekt an das Autobahnnetz angebunden. Das Gelände befindet sich direkt an der Bundesstraße 95. Der Bahnhof Süd sowie die Straßenbahn- bzw. Bushaltestellen sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hauptbahnhof liegt 1,7 km bzw. 5 Auto Minuten entfernt. Mit dem Flugzeug ist Chemnitz über Chemnitz/ Jahnsdorf, 12 km entfernt in etwa 20 Minuten zu erreichen. Der Flughafen Dresden – Entfernung: 85 km ist in etwa 45 Minuten und der Flughafen Leipzig-Halle – Entfernung: 110 km in etwa 70 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto zu erreichen.